Rowohlt

Dumm für einen Augenblick

06.10.2019 00:51 von Anna

unhygienische Enthauptung

In meiner Lieblingsserie foltert und köpft der aktuelle Mörder seine gewählten Opfer. Zu seiner Folter gehört unter anderem, dem Opfer die Schnittkraft der Guillotine und die folgende Prozedur an Hand einer Wassermelone zu demonstrieren.
Während er dies tut, denke ich nur daran, dass er ja wohl hoffentlich die Klinge danach wieder putzt, weil ja sonst klebrige Melonenreste in die Wunde geraten würden... wie unhygienisch!