Rowohlt

Dumm für einen Augenblick

20.02.2020 01:49 von Shaun

Paket II

Kein Sekundenschaf, sondern eine komplette Minutenherde:

Ich habe über ein Online-Verkaufsportal einen Artikel verkauft.
Nach ein paar Tagen wollte ich zur Bank, den Geldeingang überprüfen und danach ggfs. das Paket abgeben.
Kaum losgefahren überlegte ich mir, dass der Paketshop doch näher sei und es doch sinnvoll wäre, zuerst schnell dort zu halten und erst danach den dazugehörigen Kontoauszug zu holen.
Wahrlich dumm von mir. Natürlich war der Betrag nicht verbucht und ich hatte nun zu tun, den Versandauftrag wieder zu stornieren. Zum Glück ohne anfallende Gebühren...